Prickelnder Prosseco.


Ausgesuchter Prosecco erfreut sich heute als "das prickelnde Getränk" immer größerer Beliebtheit. Angefangen hat es mit dem Prosecco selbstverständlich in Italien. In den Bars und Cafés rund um Venedig, wurde er gerne ausgeschenkt und verdankt seinem Namen der italienischen Traubensorte "Prosecco".

In aufwendigen Herstellungsverfahren entstehen relativ milde Säuren und weniger Kohlensäure. Dies sorgt für einen intensiven, aber dennoch milden, angenehmen Geschmack des Proseccos und ist in der Regel auch bekömmlicher im Vergleich zu Sektprodukten.

Ein kühles Glas Prosecco als schönen Abschluss eines aufregenden, ereignisreichen Tages... was gibt es Schöneres.

Dazu beraten wir Sie gerne.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren